Gemeinsames Benefizkonzert

Bereits zum 10. Mal konnten am Sonntagmorgen interessierte Gäste das gemeinsame Benefizkonzert der Cottbuser Clubs, die sich in sozialen und kulturellen Projekten engagieren, besuchen. Und selbstverständlich waren die Clubschwestern des SI-Clubs Cottbus dabei.

„Jazz trifft Kunst und Wissenschaft“ fand am 15. April 2018 im IKMZ, der Universitätsbibliothek der BTU Cottbus – Senftenberg, statt.

Der Erlös der Veranstaltung unterstützt das Projekt der Stadt- und Regionalbibliothek Cottbus „Leichte & Einfache Sprache“. Die Leiterin erläuterte das Projekt: „Es soll Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen über eine geringe Kompetenz in der deutschen Sprache verfügen, das Verstehen von Texten erleichtern“.

Die Veranstaltung wurde wunderbar von der Band „Stephan-Max Wirth Experience“ musikalisch begleitet.