Förderpreis 2021 an BTU Studentin vergeben

Zum 17. Mal wurde in diesem Jahr der Förderpreis des Soroptimist International Club Cottbus in Höhe von 1.000,00 € an eine BTU Studentin vergeben. Karin Eder übergab den Preis vor der BTU an Roshini Bhatia.

Roshini Bhatia hat in Indien ihren Bachelor of technology (Bauingenieurewesen) abgeschlossen und studiert in seit 2020 an der BTUCottbus den Masterstudiengang Environmental and Resource Management. An der BTU hat sie auch erfolgreich den Deutsch-Sprachkurs abgelegt.

Sie engagierte sich neben ihrer wissenschaftlichen Ausbildung sozial, wie z.B. im indischen Entwicklungsprogramm, in Umweltorganisationen und Wohltätigkeitsorganisationen. In Deutschland ist sie Mitglied im Malteser Hilfsdienst und wurde für ihre soziale, ehrenamtliche Arbeit schon mehrfach ausgezeichnet.

Schon in ihrer Kindheit hat sie sich allen Herausforderungen und Problemen gestellt, um ihren Traum wahrzumachen, durch Bildung erfolgreich zu werden und so ihre Eltern finanziell unterstützen zu können. Roshini Bhatia ist ein Vorbild für alle Mädchen und Frauen, die mit einem starken Willen, ihrem Wissen und ihrem Engagement erfolgreich ihren Weg gehen, um ihre Ziele und Träume zu verwirklichen.